Zur USA Südwesten 2008 Startseite
Home
Zur Person
USA 2011
USA 2009
USA 2008
Kanada 2007
Malta
USA 2003
Hurtigruten
Kreta 2002
Hong Kong 2000
Norwegen'97
Astronomie
Feldberg'99
Gästebuch
What's new?
Impressum

© 2008-2020
Uwe Logemann

Letzte Änderung:
21.02.2020

4072 Zugriffe
Seit: 9.11.2008
 

Rückflug San Francisco - Frankfurt

[ << | Home | Route | Tipps | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | >> ]

Japanese Garden im Golden Gate Park

Japanese Garden im Golden Gate Park

Zum Frühstücken gehen wir wieder ins Café von gestern. Diesmal nehme ich ein Breakfast Crepe. Diesmal ist mir das zu viel. Aber der frisch gepresste O-Saft, den ich mir heute gönne, ist klasse.

Wir gehen zurück ins Hotel und packen. Etwa gegen 10 Uhr checken wir aus und fahren in Richtung Golden Gate Park. Was wir bei unserer Planung nicht bedacht haben: Heute ist Sonntag, es ist schönes Wetter, und halb San Francisco will in den Park! Schon die Parkplatzsuche ist schwierig. Wir finden einen an der Südseite des Parks, nachdem wir den Park auf der Suche nach einer Einfahrt, die nicht gesperrt ist, halb umkurvt haben.

Japanese Garden im Golden Gate Par

Japanese Garden im Golden Gate Park

Wir laufen ungefähr zwei Stunden herum, schießen u.a. im schönen Japanese Garden ($5 Eintritt) ein paar Bilder. Dann fahren wir zum Airport, der etwa 12 Meilen weg ist. Dort kommen wir kurz vor 13:30 Uhr an. Die Abgabe des Mietwagens ist in Rekordzeit erledigt – die Tanknadel steht auch im  roten Bereich – perfekt. Gefahren sind wir in den  vergangenen drei Wochen 2987 Meilen.

Dann müssen wir das ganze Gepäck ohne Wagen zum Airtrain schaffen, der uns dann ins Terminal G bringt. Glücklicherweise können wir das Gepäck schon aufgeben. Danach tippen wir bei einem Kaffee den Reisebericht von gestern und von heute. Bis ich das fertig habe ist es etwa 15 Uhr. Kurz nach 18 Uhr sollen wir am Gate 98 sein – der Flieger liegt noch im Plan, Abflug soll 18:56 Uhr sein. Wir sind gespannt. Da die Zeit bis zum Abendessen noch zu lang ist, wandern ein paar chinesische gebratene Nudeln mit grünen Bohnen und Chicken in meinen Magen.

Japanese Garden im Golden Gate Park

Japanese Garden im Golden Gate Park

Gegen 16:50 Uhr brechen wir in Richtung Gate auf. Der Flughafen ist zwar eher leer, aber man weiß ja nie. Kurze Hektik am einzigen Sicherheitsschalter – Schuhe, Notebook, Kameratasche und was sonst noch alles auf’s Band muss – aber 15 Minuten nachdem wir aufgebrochen sind stehen wir am Gate 98. Um 17:29 Uhr kommt unsere Boeing 777-200 mit der Registrierung N798UA angerollt und hält am Gate, während ich an einem Schreibtisch davor mein Notebook noch mal lade. Der Flugplan hat sich auch leicht zu unseren Gunsten verschoben – der Start soll nun um 18:46 Uhr sein. Perfekt wäre es, wenn sie jetzt noch einen Jet-Stream erwischt und deutlich weniger als die veranschlagte 11 Stunden und 4 Minuten bis zum Heimatflughafen braucht.

Obwohl es erst nicht so aussieht – der Flieger ist voll. Und so gibt es noch ausgiebige Diskussionen mit Passagieren, die noch keine Sitzplatz-Zuweisungen haben bzw. auf Upgrades warten. So verzögert sich das Boarding von 18:11 Uhr auf etwa 18:30 Uhr. Um 19:15 Uhr lösen sich die Räder unserer Boeing 777 vom Boden. Geplant sind 10 Stunden 35 Minuten.

Kurz vor dem Landen bekommen wir wie es scheint noch mal einen früheren Slot zugewiesen – Touchdown um 14:44 Uhr. Noch ein kurzes Warten am Gepäckband der Halle C im Terminal 1, dann begrüßt uns Frankfurt mit trübem Herbstwetter – feucht und kühl.

PS: Hat Euch der Reisebericht gefallen? Vielleicht habt Ihr dann ja Lust, eine Nachricht im Gästebuch zu hinterlassen.

Tipps zum Tag:

Der Golden Gate Park ist schon einen Besuch wert. Allerdings sollte man nicht den Fehler machen, an einem schönen Sonntag dort aufzuschlagen. Anscheinend ist dann die ganze Stadt dort.

Nützliche externe Links für zum Tag:

Die Route:

 

[ << | Home | Route | Tipps | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | >> ]

Tag 22:
San Francisco - Frankfurt am Main
Sonntag, 5.10.2008

Wetter:
Schon morgens sonnig, nicht kalt, aber ein kühler Wind

Bundesstaat:
Kalifornien

Gefahren:
22 Meilen

Fakten und Tipps zur Reise:
siehe hier

Bildergalerie zur Reise:
siehe hier

Fotokalender:
13 Bilder dieser Reise als Fotokalender hier zu bestellen