Zur USA Südwesten 2008 Startseite
Home
Zur Person
USA 2011
USA 2009
USA 2008
Kanada 2007
Malta
USA 2003
Hurtigruten
Kreta 2002
Hong Kong 2000
Norwegen'97
Astronomie
Feldberg'99
Gästebuch
What's new?
Impressum

© 2008-2020
Uwe Logemann

Letzte Änderung:
21.02.2020

5496 Zugriffe
Seit: 2.11.2008
 

Las Vegas

[ << | Home | Route | Tipps | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | >> ]

Die Sphinx vor dem Luxor

Die Sphinx vor dem Luxor

Wir frühstücken gegen 8 Uhr am reichhaltigen Buffet im Luxor ($13). Gegen 9:30 Uhr gehen wir los. Erst fotografieren wir das Luxor von außen, dann laufen wir den Strip entlang. Wir gehen in ein Casino nach dem anderen.

Höhepunkt ist sicher der Canale Grande mit singenden Gondolierie im Venetian (im erster Stock des Hotels!). Wir kommen in der sengenden Sonne bis zum Circus Circus . Den Stratosphere Tower heben wir uns für den nächsten Tag auf. Im Circus Circus wollen wir uns etwas ausruhen und trinken im Circus Circus Casino Cafe einen seltsamen Cappucino (er hat viel Zucker drin und schmeckt mehr nach Caramelsyrup – das ist eher nichts für uns).

Gondel im nachgebauten Canala Grande im Venetian

Gondel im nachgebauten Canala Grande im Venetian

Auf dem Rückweg biegen wir an der Harmon Avenue nach Osten zum Hard Rock Cafe ab (ca. 1,5km einfach vom Strip weg an der Ecke Harmon und Paradise gelegen). Wir trinken zwei Bier (die jetzt einfach so in uns verdunsten) und kaufen das obligatorische Hard Rock Café T-Shirt. Auf dem Rückweg bewundern wir die Flieger, die direkt über das Hard Rock Cafe und das dazugehörige Hotel rauschen – so tief wie am Spotterpunkt in Zeppelinheim.

Dann laufen wir mit letzten Kräften zurück zum Hotel und duschen. Da die Füße platt sind, beschließen wir, im Hotel am Buffet zu Essen ($20). Gegen 21:20 Uhr hetzen dann los, um um 22:00 Uhr am Treasure Island zur Piratenshow zur Stelle zu sein.

Das Paris mit Eifelturm

Das Paris mit Eifelturm

Aber der Weg ist doch länger als gedacht, so dass wir zu spät kommen und deshalb mangels Platz erst einmal an der falschen Stelle stehen. Für zwei oder drei Bilder reicht es dennoch. Völlig erledigt taumeln wir dann ins Hotel zurück.

Reisebericht, Bilder kopieren – das reicht für den Tag. Randnotiz: Wir haben viel getrunken (locker 4 Liter über den Tag verteilt) und sind doch immer noch durstig… ich fühle mich etwas ausgetrocknet.

[ Weiter zu Tag 3 >> ]

Tipps zum Tag:

Wenn man wie wir an einem Ende des Strips wohnt, dann sind die Wege bis zum anderen Ende schon mal sehr lang. Wenn es heiß ist benötigt man wirklich viel zu trinken - es gibt am Strip einige kleine Läden, wo man auch noch was zu trinken bekommt. Jedenfalls sollte man die Distanzen nicht unterschätzen.

Nützliche externe Links für zum Tag:

Die Route:

 

[ << | Home | Route | Tipps | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | >> ]

Tag 2:
Las Vegas
Montag, 15.9.2008

Wetter:
Strahlender Sonnenschein, schon morgens sehr heiß. Mittags gefühlt 40°C im nicht vorhandenen Schatten

Bundesstaat:
Nevada

Hotel:
Luxor Las Vegas

Fakten und Tipps zur Reise:
siehe hier

Bildergalerie zur Reise:
siehe hier

Fotokalender:
13 Bilder dieser Reise als Fotokalender hier zu bestellen