Zur Startseite
Home
Gästebuch
Reiseroute
Anreise
Bergenbahn
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Tag 6
Tag 7
Tag 8
Tag 9
Tag 10
Tag 11
Tag 12
Abreise
Regionen
Links

© 2003-2020
Uwe Logemann

Letzte Änderung:
21.02.2020

22505 Zugriffe
Seit: 27.7.2003
 

Von Oslo nach Bergen

Oslo und das Fram-MuseumEin kräftiges Frühstück mit allem, was das Herz begehrt, macht uns fit für den Tag. Die Nacht war schlaftechnisch etwas dünn. Ich habe nicht sehr tief geschlafen und das macht sich bemerkbar.

Nach dem Frühstück fahre ich noch einmal hinauf in den 34. Stock und schieße ein paar Bilder von Oslo. Heute morgen ist das Wetter schön. Sonne und ein paar harmlose Wolken lassen auf einen schönen Tag hoffen. Gegen 10:00 Uhr brechen wir auf zur Sentralstasjon, wo pünktlich um 10:43 Uhr die Bergenbahn von Gleis 4 aus losfährt.

Bei VikersundLangsam fahren wir aus Oslo heraus, und so langsam beginnt es, typisch norwegisch zu werden. Der Süden sieht wie immer aus wie eine Mischung aus Allgäu und Bayrischem Wald.

Während sich die Bergenbahn langsam aber unaufhaltsam höher windet, nehmen auch die Schneereste zu und es bewölkt sich. Ab Geilo etwa haben wir es mit einer geschlossenen Schneedecke zu tun und es beginnt zu schneien. Da auch die Baumgrenze überwunden ist und nur noch wenige niedrige Büsche zu sehen sind, verschwindet nun langsam alles in einer weißen Wand.

GeiloErst als wir in Myrdal ankommen, wird es wieder grüner - es geht wieder hinunter, und auch die Sonne kommt wieder zum Vorschein.

In Bergen kommen wir pünktlich um 17:52 Uhr an. Wir nehmen ein Taxi, dass uns zum Hurtigruten-Kai bringt, wo uns die MS Finnmarken schon erwartet.

Weiter...