Hier geht es zur Hong Kong Startseite
Home
Gästebuch
Hong Kong 2000
Flug
Hong Kong Island
Kowloon
Lantau
Lamma
New Territories
HK Links

© 2002-2020
Uwe Logemann

Letzte Änderung:
21.02.2020

7767 Zugriffe
Seit: 7.4.2001
 

Repulse Bay
Haus mit Loch

Noch ein Beispiel für den Aberglauben der Hong Kong Chinesen: Der Dickbauch-Buddha. Man steigt zu ihm hoch, faßt den Geldsack an und wirft eine Münze hinein. Danach darf man über den dicken Bauch streichen - das bringt Geld!

Eine der bekannten Sehenswürdigkeiten am Touristenstrand von Repulse Bay ist das Haus mit dem Loch, welches aus diesem Winkel nur zu erahnen ist (das braune Rechteck in der Mitte des rechten - niedrigeren - Hauses). Es erstreckt sich über mehrere Stockwerke und ist quadratisch. Es ist weniger eine Laune des Architekten als das Produkt des allgegenwärtigen Aberglaubens der Hong Kong Chinesen! Feng Shui nennt sich das ganze... oder auch Geomantik. In diesem Fall hat man versucht, dem im Berg wohnenden Geist den Blick auf das Meer nicht ganz zu versperren, denn das bringt Unglück.

Dickbauch-Buddha