Zur Hurtigruten-Startseite
Home
Zur Person
Kontakt
Gästebuch
Kalendershop
USA 2009
USA 2008
Kanada 2007
Malta
USA 2003
Hurtigruten
Kreta 2002
Hong Kong 2000
Norwegen'97
Links
Astronomie
Scripting
Feldberg'99
What's new?
W3Com Homepage

© 2003 W3Com

Letzte Änderung:
24.01.2010

54012 Zugriffe
Seit: 27.7.2003

 

 

Hurtigruten 2003

Die Hurtigruten-Seereise gilt im allgemeinen als die schönste Seereise der Welt - und ich kann nur sagen: Eine faszinierendere Seereise kann ich mir kaum vorstellen... (gleich zur Reiseroute)
Hurtigruten: MS Finnmarken. Folgen Sie mir auf eine faszinierende Reise...
Eigentlich ist die Hurtigruten nichts weiter als eine Postschifflinie, die den Süden Norwegens mit dem hohen Norden und dem äußersten Osten des Landes verbindet. Aber das auch bei Schnee und Eis. Tagein, tagaus - kurzum: 365 Tage im Jahr. Und das ist es wohl auch, was den Mythos dieser Schifffahrtslinie ausmacht.

Der aus Tromsø stammende Richard With gilt als der Gründer der 2500 Seemeilen langen Lebensader Norwegens, die am 2. Juli 1893 aus der Taufe gehoben wurde. Zwei Reedereien teilen sich heute den Betrieb der Linie: Die “Ofotens og Vesterålens Dampskipsselskab (OVDS)” und die “Troms Fylkes Dampskipsselskab (TFDS)”. Die Linie besteht zum Zeitpunkt meines Berichts aus 11 Schiffen der neuen und mittleren Generation. Jeder der 32 Häfen der Linie wird jeden Tag einmal nordgehend und einmal südgehend angelaufen. Auf diese Weise begegnet man jeden Tag einem anderen Hurtigruten-Schiff, und zwei mal pro Tag herrscht auch im entlegensten Hafen des Landes Hochbetrieb.

In vielen Häfen gilt auch heute, im Zeitalter der Europastraße E6 und der Flugzeuge, das Einlaufen eines Hurtigruten-Schiffes zu den Höhepunkten des Tages. Autos, Passagiere und Neugierige warten auf das Anlegen, um endlich an Bord gehen zu können, oder sie begrüßen ganz einfach nur die Rundreisepassagiere, die die Zeit im Hafen nutzen, um sich ein wenig die Füße zu vertreten.

Nur wer diese Reise einmal erlebt hat, wird nachvollziehen können, welche Faszination von dieser Reise ausgeht. Zu mächtig und eindruckvoll ist die Landschaft - eine Landschaft, die die meisten nur aus ihren Geographie-Atlas kennen. Städte, die der Inbegriff des Nordens sind. Landschaften, mal lieblich und mitteleuropäisch, mal polar und eisig.

Auf den folgenden Seiten möchte ich allen Interessierten diese Reise nahelegen. Viele Bilder schmücken diesen Bericht. Insgesamt habe ich auf meiner Reise 556 Bilder geschossen. Alle mit meiner neuen Nikon Coolpix 5700.

Hier geht’s weiter