Home
Zur Person
Kontakt
Gästebuch
Kalendershop
USA 2009
USA 2008
Kanada 2007
Malta
USA 2003
Hurtigruten
Kreta 2002
Hong Kong 2000
Norwegen'97
Links
Astronomie
Scripting
Feldberg'99
What's new?
W3Com Homepage

© 1999-2010 W3Com

Letzte Änderung:
26.12.2010

22480 Zugriffe
Seit: 5.4.2001

 

Meine Fotos in der Fotocommunity
Zur Person: Uwe Logemann

Auch wenn man im Web wie auf dem Präsentierteller sitzt und man damit für alle Arten von dubiosen Geschäftemachern eine gute Zielscheibe abgibt, möchte ich es nicht versäumen, hier Daten und Fakten zu meiner Person zu präsentieren, von denen viele wahrscheinlich ohnehin über alle gängigen Suchmaschinen abgerufen werden können.

[ Lebenslauf | Interessen | Beruf ]

Lebenslauf

* 1970 in Frankfurt am Main

1990

Abitur am Friedrich-Dessauer-Gymnasium in Frankfurt-Höchst

1990 -
1996

Studium der Informatik (Nebenfach Volkswirtschaftslehre) an der Technischen Hochschule in Darmstadt; Abschluss als Diplom-Informatiker

07/1996 - 03/1999

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt in der Abteilung “Document Imaging”.

04/1999 - 06/2008

System Ingenieur bei der TietoEnator Deutschland GmbH in Eschborn (ehemals S.E.S.A. AG)

seit 07/2008

Senior Consultant bei SyroCon Consulting GmbH in Eschborn

[ Anfang ]

Interessen
Obwohl manche es sicher anders vermuten: Der Computer ist für mich nicht alles... zwar habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, dennoch verbringe ich einen Grossteil meiner Freizeit nicht vor dem Computer, sondern auf dem Sportplatz. Seit über 20 Jahren bin ich in der Sportgemeinschaft 1877 Frankfurt-Nied aktiv, seit etwa 1980 in der Leichtathletik-Abteilung des Vereins. Seit 1990 bin ich dort im Abteilungsvorstand, von 1990-1992 als stellvertretender Abteilungsleiter, seit 1992 als Abteilungsleiter. Und da das immer noch nicht reichte, bin ich seit einigen Jahren auch als Kampfrichter unterwegs (Ausbildung als Schiedsrichter). Zwar nicht so oft, denn ich bin ja auch noch selbst aktiv, aber immerhin.

Wer den Links zu meinem Sportverein gefolgt ist, wird festgestellt haben, dass die Seiten dort von mir sind. Die Seiten der Leichtathletik-Abteilung gestalte ich alleine, die Seiten des Gesamtvereins werden von mir umgesetzt. Alle Inhalte werden dabei mit der Internet-Arbeitsgruppe abgestimmt.

Damit kommen wir zum anderen Teil. Sport und Hobby verbinden sich hier ideal - Web-Design, das Umsetzen von Ideen rund um das WWW, hauptsächlich im Zusammenhang mit der Leichtathletik, das ist seit 1995 eine meiner Lieblingsbeschäftigungen am Computer und mittlerweile nebenberufliches Standbein. Damals habe ich das WWW über meine Arbeit als Wissenschaftliche Hilfskraft (HiWi) am Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt kennengelernt - und kam dann nicht mehr davon los. Die Vorstellung, vielen Menschen in aller Welt ohne grossen Aufwand Informationen zu vermitteln, hat mich sofort gefesselt. Alles hat mit einer einfachen Seite über mich angefangen, und weil Seiten über irgendwelche Individuen meist nicht sonderlich interessant sind, habe ich mir überlegt, dass ich schon etwas Interessanteres anbieten müsste. Da war der Sportverein nicht fern...

Nicht unerwähnt bleiben soll die Tatsache, dass ich sehr gern und auch recht viel Rad fahre - sowohl als Ersatz für Auto und ÖPNV (der - wenn man mich fragt - grundsätzlich bei gutem Wetter dem Rad unterlegen ist, wenn es sich Entfernungen innerhalb der Stadt handelt) als auch sportlich orientiert. So fahre ich dann besonders im Sommer am Wochenende gerne mal mit dem Rad die Radwege im Süden Frankfurts ab oder auf den nahegelegenen Feldberg im Taunus.

In meiner Jugend begann ich mit der Fotografie. Damals mit meiner Minolta X-500, die ich heute immer noch habe. Viel war damals auf die Astrofotografie ausgerichtet, aber schon damals hatte ich auch viel Spass mit der Fotografie auf Reisen und beim Sport. Seit 2003 habe ich mich auch wieder der Fotografie verschrieben - diesmal digital. Aktuell bin ich mit einer Nikon D200 unterwegs. Mittlerweile habe ich einiges an Linsen und Zubehör angesammelt und tummle mich im NikonPoint, in der Fotocommunity und der Fotogruppe Rhein-Main. Dieses Hobby nimmt inzwischen recht viel Zeit ein, denn es fasziniert mich ungemein. Insbesondere der Austausch mit anderen Fotografen und die eigene fotografische Entwicklung machen die Fotografie zu einem interessanten Ausgleich.

[ Anfang ]

Beruf
Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Als Diplom-Informatiker arbeite ich z.Z. als Senior Consultant bei SyroCon in Eschborn. Früher habe ich an dieser Stelle noch ein paar Worte zu meinen Qualifikationen verloren - in Zeiten von Xing spare ich mir das. Man findet mich hier.

[ Anfang ]

...der Name ‘Logemann’
Irgendwie ist es schon interessant zu wissen, woher der eigene Name stammt. Vor einigen Jahren rief ein Amerikaner mit dem gleichen Nachnamen meine Eltern an (Dean hiess er - meine ich zumindest - und kam aus der Gegend um Denver), da er sich für die Ursprünge seines deutschen Namens interessierte und wissen wollte, ob es eine Verbindung zwischen meinen Eltern und mir auf der einen Seite und seiner Familie auf der anderen Seite gibt. Das liess sich leider nicht abschliessend klären.
Robert Logemann aus den Niederlanden betreibt Ahnenforschung in Sachen ‘Logemann’ und hat einige interessante Daten zusammengetragen - inklusive Familienwappen.

[ Anfang ]